Die Nationalratswahl 2019 geht als Klimawahl in die Geschichte ein. Ein Steilpass für unseren Rohstoff Holz? Absolut! Lösungen für Klimaprobleme werden vermehrt im Zentrum der Politik stehen. Was die Jugend lanciert hat, ist jetzt auch in der Politik verankert worden. Umso mehr gilt es jetzt, die Ökologie auch im Mindset der Bauherren – öffentlichen wie privaten – zu verankern. Die Zementindustrie gehört zu den grössten Klimasündern – Holz als Baustoff hingegen speichert CO2 langfristig und weißt eine hervorragende Klimabilanz auf.

Erich von Siebenthal, der Präsident der Initiative Holz Bern, hat mit hervorragenden 101‘660 Stimmen die Wiederwahl in den Nationalrat geschafft. Herzliche Gratulation! Die Berner Holzbranche freut sich, mit ihrem Vertreter auch in der nächsten Legislatur auf nationaler Ebene Einfluss nehmen zu können.

Die Wahlen 2019 setzen ein Zeichen für mehr Ökologie und damit für mehr Einsatz von Holz als Baustoff und Energieträger. Der Volkswille muss berücksichtigt werden – setzen wir auf Holz – setzen wir auf Schweizer Holz!

Newsarchiv

Kontaktinformationen

INITIATIVE HOLZ | BE
c/o Volkswirtschaft Berner Oberland
Thunstrasse 34
3700 Spiez
Schweiz

Telefon 033 828 37 37
E-Mail info@initiativeholz.ch

© 2017 INITIATIVE HOLZ | BE

Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt